Dorf, Nazis und die CDU

„Eskalationen sollen nicht provoziert werden, weil jede Eskalation auch eine Gefahr bedeutet. Nämlich die, dass wir in schlechte Schlagzeilen kommen.“ Romy Bauer, CDU-Bürgermeisterin von Geithain

- Nazi-Mordversuch in Geithain:
http://linksunten.indymedia.org/de/node/24528 (SSL)

- 30 Nazis greifen in Meerane eine Familienfeier an:
http://www.mdr.de/sachsen/7593324.html


2 Antworten auf „ Dorf, Nazis und die CDU“


  1. 1 Administrator 24. August 2010 um 15:12 Uhr

    Ich gebe mal eine Wette auf den Überfall in Meerane (Landkreises Zwickau) ab: Es wird einer auf Bewährung verurteilt, den anderen 3 kann nichts Nachgewiesen werden. Und die 30 Nazis sind in dem Dorf natürlich ganz unbekannt.

  2. 2 GIRAFFE & PRIDE! 24. August 2010 um 15:56 Uhr

    Einer der 3 bekommt 200€ Strafe weniger Einsichtigkeit und „kaum beteiligt“.
    Ich weiß das, denn ich bin der Richter, BIATCH!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.